Dat sinn die Pänz

Die „Löörer Pänz“, das sind aktuell fünf Familien aus Sieglar, die sich zu einem Großteil im Montessori-Kinderhaus Troisdorf kennengelernt haben. Manche kennen sich aber noch aus der Zeit, als sie selbst Pänz waren und die Väter gemeinsam im Sieglarer Rosenmontagszug mitgingen.

Wir haben Spaß am Karneval, vor allen Dingen Spaß am „Zoch“ und daher meist auch Spaß am Überlegen, Diskutieren, Ausprobieren, Neumachen, Nervenbehalten und – toi, toi, toi – am pünktlich Fertigwerden.

Und wir haben alle Pänz. Eigentlich machen wir all das genau für die, für „uns Pänz“. Denn spätestens dann, wenn wir mit unseren Pänz wieder durch die Sieglarer Straßen ziehen, dann sind wir alle wieder Pänz!

Löörer Pänz (Stand 2017)

  • Annette & René Broicher mit Ann-Sofie, Severin und Konstantin
  • Sabina & Michael Daun mit Moritz und Johanna
  • Silke & Michael Franken mit Marietta, Lutz und Nils
  • Alexandra & Thomas Meyer mit Marie
  • Meike Rahm & Peter Kraus mit Arne
  • Isa Totti mit Florentine
01-azd_9181

6 Responses so far.

  1. Stephan Römer sagt:

    Herzlichen Dank für die schöne Berichterstattung von der Hofburgerstürmung mit den tollen Bildern, wir haben uns sehr gefreut ! Euch und uns allen eine schöne Session und Dank für die umfangreiche Hilfe ! Das Sieglarer Dreigestirn 2014

    • Michael Daun sagt:

      Leeven Stephan, leev Dreijestirn!
      Auch wir hatten mächtig Spaß, vielen DANK! Und wir freuen uns immer wieder, mit dabei sein zu dürfen – gerade als kleiner und relativ neuer „Verein“ – und mit Euch und all‘ den Löörer Jecken Karneval zu feiern!

  2. Dieter Schmidt, 26789 Leer, Chaukenstr. 2 sagt:

    Hallo Löörer Pänz und einen schönen und sonnigen Gruß aus Ostfriesland!
    Haben soeben einen „janze Struss“ ( richtig?)von euern roten Luftballons in 26670 Uplengen, Klein-Remels, Leegdeweg 25 (Haus meines Sohnes) gefunden.
    Dann habe ich euern 5 Familien-Kanrevalsverein gegoogelt. Und jetzt wollte ich euch allen nur weiter eine schöne Session 2014 wünschen!
    LG d. Schmidt

    • Michael Daun sagt:

      Liebe Familie Schmidt,

      eigentlich (leider!) haben wir gar keinen Luftballonwettbewerb veranstaltet, umso mehr sind wir begeistert, dass Sie sich gemeldet haben – und dass die Ballons, die sich kurz vor dem Zug von unserem Wagen losgerissen hatten, den Weg in Richtung „echte Leuchttürme“ genommen haben! Denn wie Sie mittlerweile auf unserer Seite sehen können, waren wir ja gestern als Leuchttürme unterwegs!

      Sie haben nicht zufällig ein Bild mit unseren Ballons und einem echten Leuchtturm? Ist der nächste sehr weit weg?!? 😉

      HERZLICHEN DANK und ganz liebe Grüße aus dem Rheinland!!!
      Die Löörer Pänz

  3. Jörg Hemptenmacher sagt:

    Liebe Löörer Pänz,
    hat denn keiner die Nick-Entchen wiedererkannt? Ein neckisches Spielzeug – immer in Bewegung beim Wassernippen – ein kleines chemisches Wunderwerk!

    Ich habe sie sofort wiedererkannt und bin begeistert! Auch von den Fotos bei schönstem Fotografierwetter – wer hätte das gedacht! – und von Profis gemacht! Meine einzelnen Amateurbilder stelle ich Ihnen auch gerne zur Verfügung – aber wie?

    Närrische Grüße von Jörg Hemptenmacher

    • Michael Daun sagt:

      Lieber Jörg,

      Nick-Entchen?!? Ich steh‘ auf dem Schlauch. „Nick-Erchen“ kenne ich, aber das ist erst später wieder dran… 😉
      Wenn Du uns Bilder schicken möchtest (viellleicht auch eines von einem Nick-Entchen), gerne per Email (michael.daun@gmx.de) oder Upload auf dropbox o.ä. – ich bin da flexibel!

      Lieben DANK & ’ne schöne Jrooß!
      Michel, für die löörer Pänz

Schreibe einen Kommentar zu Dieter Schmidt, 26789 Leer, Chaukenstr. 2 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.